Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Logo
Navigation

Seiteninhalt

Anzeigen:
Suchtext:

Dez
13
©Sigmund / LTT
Der gute Gott von Manhattan
13.12.2022 um 19:30 Uhr
Veranstalter: Stadt Ehingen Kulturamt
Ort: Lindenhalle

Nach dem Hörspiel von Ingeborg Bachmann

In der New Yorker Central Station spricht Jennifer Jan an. Beide sind auf der Durchreise: Die Bostoner Politikstudentin will nicht weniger als die Welt sehen. Der geschäftsreisende Europäer Jan wartet auf das nächste Schiff, das ihn wieder auf die andere Seite des Atlantiks bringt. Doch aus einem gemeinsam verbrachten Abend werden Tage und Nächte der Hingabe, auch der gegenseitigen Verletzungen, bis zu dem Eingeständnis, miteinander leben und sterben zu wollen. Mitten im geschäftigen Manhattan erleben Jan und Jennifer das Gefühl unendlicher Gegenwart und Jan ist sich sicher: Er wird nie einen Beruf ausüben, nie ein Geschäft führen – nur mit Jennifer sein. Grund genug für einen älteren Herren, der sich selbst als „guter Gott“ bezeichnet, einen Anschlag auf das Paar vorzubereiten.
 
Liebe ist bei Ingeborg Bachmann gelebter Widerstand. Mit ihrer poetischen wie bildmächtigen Sprache entwirft die österreichische Schriftstellerin die Utopie einer Liebe als systemsprengender Kraft. Ihr ursprünglich als Hörspiel konzipierter Text fragt nach den Möglichkeiten tatsächlicher Begegnung in einer auf Nützlichkeit ausgerichteten Welt.

Eine Aufführung des Landestheaters Tübingen.

Tickets

Dez
17
Volksmusik zum Advent
17.12.2022 bis 18.12.2022 um 19:30 Uhr
Veranstalter: Stadt Ehingen Kulturamt
Ort: Lindenhalle

Zu schöner Tradition hat sich mittlerweile die Volksmusik zum 3. Advent entwickelt.
Mehrfach ausgezeichnete Ensembles, die sich der traditionellen schwäbisch-alemannischen Volksmusik verschrieben haben, singen und musizieren, auch gemeinsam mit dem Publikum.
Zwischen die musikalischen Beiträge streut Wulf Wager einfühlsame und froh machende Texte in schwäbischer Mundart.
Die Musikanten und Sängerinnen laden zu einer heiter-besinnlichen Adventsmusik ein, die so richtig auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmt.

In Kooperation mit dem Landesmusikrat BW.

Tickets

Dez
18
©Hong Thai Photography
Zauberflöte reloaded
18.12.2022 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Ehingen Kulturamt
Ort: Lindenhalle

Oper trifft auf Jugendkultur.

Dass Die Zauberflöte als meistgespielte Oper aller Zeiten gilt, ist kein Zufall. Hier trafen schon immer hohe Kunst auf reines Vergnügen, Volkstheater auf alte Mythen und Anspruch auf Entertainment. Jetzt prallen Rokoko auf Street Culture und die geheiligte Hochkultur auf Beats & Raps. 

Einführung 19:30 Uhr

Eine Aufführung von Hagel Productions Berlin.

Tickets

Dez
23
©Christian Doll
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
23.12.2022 um 15:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Ehingen Kulturamt
Ort: Lindenhalle

Musical nach dem berühmten Märchen von Bo?ena N?mcová

Es ist eine der schönsten Märchenverfilmungen: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel weckt bei den Großen Kindheitserinnerungen und die Kleinen von heute lassen sich schnell von dieser Begeisterung anstecken. Deutschlands beliebtester Kindermusicalmacher Christian Berg hat gemeinsam mit seinem Autorenkollegen Mirko Bott die Geschichte in ein Musical verwandelt mit einer gelungenen Mischung aus Humor, Romantik, Action und Gefühl.
Die Geschichte wird aus der Sicht des Stalljungen Valentin erzählt, der für Aschenbrödels Stiefmutter arbeitet. Die Eule Rosalie und das Pferd Nikolaus, zwei lebensgroße Puppen, die wie echte Tiere wirken, verleihen dem Musical einen besonderen Zauber. Die Darsteller lassen das Märchen auf der Bühne lebendig werden und nehmen große und kleine Zuschauer mit auf eine Reise in ein Land, in dem aus kleinen Dingen große Wunder entstehen. Die wundervollen Melodien von Timo Riegelsberger untermalen das packende Bühnengeschehen mal romantisch und verträumt, mal schwungvoll und witzig, dann wieder spannend und rasant – und rücken jede Figur ins gebührende Licht.

Eine Aufführung von CC2 Concerts GmbH in Zusammenarbeit mit UHPR / das Promotionsbürol.

Tickets

Jan
04
©Patrick Pfeiffer
Neujahrskonzert
04.01.2023 um 19:30 Uhr
Veranstalter: Stadt Ehingen Kulturamt
Ort: Lindenhalle

»Freunde, das Leben ist lebenswert!«
Operettengala mit der Südwestdeutschen Philharmonie
 
Beschwingt starten wir in das neue Jahr 2023. Was könnte da passender sein, als sich in das Reich der Operette zu begeben. Und so schwelgen wir in genüsslich in Operettenseligkeit, die bis heute mit zündender Musik und träumerischen Liedern die Welt verzückt. Denn wo sonst als in der Operette kann man sich so richtig dem Zauber der Melodien hingeben? Wo wird man vom Anfang bis zum Ende betrogen und belogen – und freut sich noch darüber? Mit Schelmereien und Verwicklungen, mit Maskeraden und Versteckspiel werden wir ohne Unterlass hinters Licht und schließlich doch zum glücklichen Ende geführt. Und wenn Sie dann trunken und beschwingt von den vielen schönen Melodien nach Hause gehen, weiß man ja, woran es liegt: »Der Champagner ist an allem schuld!«
 
Solisten: N.N., Sopran / Äneas Humm, Bariton
Moderation: Insa Pijanka
Dirigent: N.N. – so viel sei schon verraten: das Konzert wird von unserem neuen Chefdirigenten dirigiert!

Tickets
 

Einträge insgesamt: 30
[1]      «      1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [6]

Weitere Informationen

Kontakt

Kultur- und Tagungszentrum Lindenhalle Ehingen
Lindenstraße 51
89584 Ehingen (Donau)
Telefon 07391 503-510
Fax 07391 503-4510
E-Mail schreiben

Kontakt Technische Leitung

Kultur- und Tagungszentrum Lindenhalle Ehingen
Lindenstraße 51
89584 Ehingen (Donau)
Telefon 07391 503-540
E-Mail schreiben